Webseiten-Werkzeuge


oemod:weighting

Weighting

„Weighting“ oder besser „Weight Paint“ eine Methode um festzulegen, wie sich die Punkte der Polygone in Bezug auf das „Animationskelett“ (= Named Selection) deformieren dürfen.

In Oxygen2 werden die Werte eines Polygonpunkts (Vertex) durch eine Farbe zwischen Rot und Blau dargestellt:

Rot = Der Polygonpunkt folgt der „Named selection“. Er verschiebt seine Position in Bezug auf die „Named Selection“ UND in Bezug auf die umgebenden Punkte, welche ein Teil der gleichen „Named Selection“ sein müssen.

Blau= Der Polygonpunkt folgt der „Named selection“ nicht. Er bleibt auf der ursprünglichen Position im Model.

STALKERGB:

Blender

In Blender gibt es die „Transfer Weight“-Funktion, die es erlaubt das „Weighting“ eines 3D-Objekte auf ein anderes „zu kopieren“. Dazu müssen die beiden 3D-Objekte nicht zwangsläufig gleich ausschauen. Zum Beispiel kann man damit auf Knopfdruck das „Weighting“ einer Figur (z.B. vom „Character_F“ BIS Sample) auf eine selbstentworfene (Kampf-)Weste transferieren.

Siehe auch:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies auf deinem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
oemod/weighting.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/20 21:53 von tomnedry